Donnerstag, 17. Mai 2012

Cardigan "California"


Ich wollte endlich der Rundpasse Frau werden und habe es noch einmal grundlegend versucht. Siehe da: Es hat geklappt. Ganz einfach, ohne Ziepen oder Tränen. Ist auch völlig klar, man strickt eben rund und nicht raglan. 


Das Bündchen habe ich einige Reihen 2re 2li gestrickt und in der Folgereihe alle 5M eine Masche zugenommen. So habe ich es dann alle 5R gemacht. Um die Rundpasse optisch zu verdeutlichen habe ich nach mehreren Reihen 1R li, 1R re und wieder 1R li gestrickt. Dann habe ich weitere 2-3 Reihen gestrickt und den Pullover raglan fortgesetzt um die Ärmel deutlicher abzusetzen. Das "Muster" wiederholt sich am unteren Bündchen. Die Knopfleiste habe ich nachträglich angestrickt. 


Ich finde, das Prinzip hat gut funktioniert. Es ist unkompliziert, schnörkellos und doch effektvoll. Und weil's mir so schön gefällt, nenne ich es für mich "California".



Cardigan "California"

Wolle: Creme de la Creme, 100 % Baumwolle, Farbe 0501 Aqua Jade
Nadelstärke: 3,25 mm
Wollverbrauch: ca. 195 g
Wäsche: 30 °C, maschinenwaschbar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen